Berufliche Bildung für alle – dank unserer Schule vor Ort.

Die Kapitäne der Siegermannschaften von li: 2BFM1/1, BK1T1, M1/M2

SMV – Fußball-Turnier

20 Mannschaften kämpften um Pokale und Gutscheine für Kino, Döner und Getränke.

Weiterlesen

Zum wiederholten Male konnte das Schulfußball-Turnier in der Wölk-Halle ausgetragen werden. Mit 20 Mannschaften und 160 Spielern wurde der Teilnahmerekord der letzten Jahre gebrochen.

Erstmals bot die SMV während des gesamten Turniers Grillwürste und Getränke zur Stärkung der Spieler und Zuschauer an.

In vier Gruppen wurden zunächst die Gruppenersten und -zweiten ausgespielt. Über das Viertel- und Halbfinale führte der Weg ins kleine und große Finale. Nach acht Stunden und 48 Spielen standen die Sieger fest:
1. Platz:   Klasse BK1T1
2. Platz:   Klasse M1/M2
3. Platz:   Klasse 2BFM1/1

Schulleiterin Ilse Messerschmid nahm die Siegerehrung vor und überreichte den jeweiligen erfolgreichen Mannschaftskapitänen die erspielten Pokale.

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

Nie mehr oben ohne!

Workshop der Firma Bergmann in der Friseurabteilung der Gewerblichen Schule Geislingen

Weiterlesen

Kratzende, unnatürliche Toupets in falscher Farbe, welche spätestens beim nächsten Windstoß sichtbar werden, sind out. Haarsysteme sind die Zukunft.

Mit diesem Thema beschäftigten wir uns, die Friseurazubis im 3. Lehrjahr, gemeinsam mit Herrn Faik Ünüvar, Zweithaarspezialist der Firma Bergmann. Die Firma Bergmann produziert Haarsysteme, Perücken, Toupets, Haarersatzteile aller Art. So ging es zuerst um die verschiedensten Arten von Haarausfall, danach um die Techniken der Haarsysteme, um die Umsetzung und die Pflege am Kunden. Er informierte uns über die Haarfabrik auf den Philippinen und erläuterte uns die Möglichkeiten der Haartransplantation.

Das natürliche Aussehen der Kunden und Kundinnen, die Haarersatzteile tragen, verblüffte uns sehr. Auch die Pflege der Ersatzhaare auf dem Kopf ist doch sehr einfach und praktisch. Es waren sehr lebhafte und interessante Gespräche, da Herr Faik aus eigener Erfahrung berichten konnte. Nachmittags kam der praktische Teil. Herr Faik zeigte uns, wie man ein Haarersatzteil auf einem Puppenkopf richtig anbringt und einschneidet.

Und nun endlich durften wir Perücken anprobieren. Welche Farbe steht mir. Welcher Schnitt passt zu wem. Es war ein sehr interessanter Tag. Herr Faik Ünüvar war sehr nett und geduldig und hat sich die Zeit genommen alle unsere Fragen zu beantworten. 

(Bericht: Klasse K3FR1 und K3FR2)

Dragking and Dragqueen for one day – Projekt „Selbst- und Fremdwahrnehmung

In der Friseurabteilung der Gewerblichen Schule Geislingen verwandelten die Auszubildenden des 3. Lehrjahres Schüler und Schülerinnen des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums der Emil-von-Behring-Schule.

Weiterlesen
 

Die Idee und Leitung zu diesem Projekttag hatten die Lehrerinnen Carmen Thiel und Anne Biermann.

Zuerst wurden die „Kundinnen“ den „Friseurinnen“ zur Vorstellung gegenübergestellt. Diese schätzten sie zunächst ein um ihnen anschließend ein passendes Tages-Make-up zu erstellen. Die Kunden durften sich nun im Spiegel anschauen, um ihr Feedback zu geben.

Danach wurden die Spiegel gesenkt und das Umstyling begann. Was die Schüler und Schülerinnen nicht wussten, dass das Thema Dragking und Dragqueen war. Die Männer wurden zu Frauen, die Frauen wurden zu Männern. Die Schüler der Emil-von-Behring-Schule wurden mottogerecht geschminkt und schließlich passend eingekleidet. Am Ende erfolgte die Präsentation.

Alle freuten sich über das positive Feedback der Schüler. Sie selbst nahmen sich sehr unterschiedlich wahr. Zur Erfahrung der „Selbst- und Fremdwahrnehmung“ gehörte nachmittags noch ein Spaziergang in ihrer neuen Rolle durch die Geislinger Innenstadt, was von einigen doch viel Mut verlangte.

Es war eine neue Erfahrung für alle, die auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht hat.

(Bericht: Sarah Schadt und Valentina Schmidt)

Vesperkirche in der Gewerblichen Schule

Am 28.1.2019 fand an der Gewerblichen Schule in Geislingen eine Aktion in Zusammenarbeit mit der Vesperkirche statt.

Weiterlesen

Die Friseurabteilung lud die Besucher der Vesperkirche zu einem kostenfreien Umstyling in die Räumlichkeiten der Friseurinnen ein. Dort wurde von den Auszubildenden des 2. Lehrjahres an den Gästen eine Haar- und Kopfhautdiagnose, ein Schnitt und eine Frisur erarbeitet.

Die Frauen genossen die ihnen entgegengebrachte Aufmerksamkeit und freuten sich über die sehr gelungenen Haarschnitte und das Make-up. Sie bedankten sich bei der Verabschiedung und wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen.

Die Schülerinnen meinten nach der Veranstaltung, dass es eine Bereicherung und gute Erfahrung war in dieser schönen Atmosphäre den Leuten eine Freude machen zu können.  

(Bericht: Katja Lee Bubel)

Das Tutoren-Lernteam Faruk, Nils und Jens

Vom Lehrling zum Hochschulstudenten

Das BKFH der Gewerblichen Schule Geislingen macht es möglich.

 

Weiterlesen

Faruk Asci ist ausgebildeter Augenoptiker, Nils Müller KFZ-Mechatroniker. Beide beendeten einst erfolgreich ihre Lehre und arbeiteten in ihren erlernten Berufen. Trotzdem blieb da das Gefühl, man könne mehr, man könne etwas noch Besseres machen, sein Interessengebiet erweitern. Jens Müller lernte und arbeitete vorher als Elektroniker für Automatisierungstechnik. „Schon während der Ausbildung hatte ich das Gefühl, dass mir noch Wissen fehlt.“ Alle drei verbindet jetzt ein Ziel – die Studienberechtigung.

Daher absolvieren sie momentan das Einjährige Berufskolleg an der Gewerblichen Schule Geislingen, kurz GSG, zum Erwerb der Fachhochschulreife, um später an einer Hochschule in Deutschland studieren zu können. Faruk möchte audiovisuelle Medien studieren, Nils weiß es noch nicht. Die Berufsaussichten nach einem Studium sind nicht nur im technischen Bereich mehr als vielversprechend. Ingenieure werden heutzutage überall gesucht. Im Gegensatz zum Abitur dauert das Einjährige Berufskolleg nur ein Schuljahr in Vollzeit. „Es ist ein straffer Zeitplan, genau wie an der Hochschule“, meint Faruk. „Aber die Lehrer-Schüler-Verbindung hier ist sehr gut und man fühlt sich nicht alleingelassen.“

Das Einjährige Berufskolleg ist für jeden geeignet, der die mittlere Reife und eine abgeschlossene, für das Schwerpunktfach (Technische Physik) einschlägige Berufsausbildung vorweisen kann.

Elias Mittner absolvierte bereits die Berufsfachschule an der GSG, erlangte dadurch die mittlere Reife und wurde Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. „Ich wollte aber auch die technische Schiene mit Menschen verbinden“, stellt er klar. Nach dem BKFH möchte er Ingenieurspädagogik auf Elektrotechnik studieren. Er betont: „Am Anfang hatte ich schon Respekt. Zu Beginn muss man viel machen, aber man findet rein und es ist machbar. Das Klassenklima ist etwas Besonderes, man fühlt sich wohl.“

An der Gewerblichen Schule Geislingen wurden so bereits ausgebildete Metzger, Schornsteinfeger, Elektroniker und Mechatroniker zu einer Klassengemeinschaft. Tutoren-Lernteams, Stützkurse, Studienfahrten und die Möglichkeit, das Cambridge Zertifikat abzulegen, tragen zu einem erlebnisreichen Schuljahr bei. Jens Müller meint: „Ich bekomme hier eine gute Ausbildung mit kompetenten Lehrern, die auf dem neuesten Wissensstand sind.“ In den modernen Unterrichtsräumen der GSG ist das digitale Zeitalter längst Realität, ob nun durch WLAN, Tablets, Visualizer, Beamer oder PCs. Am Ende verbindet alle ein Ziel – das Studium an einer Hochschule.

Weitere Infos unter: www.gewerblicheschule.de

 

(Bericht: Antje Metz)

Die erfolgreichen Absolventinnen der Körperpflege und Gesundheit

56 Absolventen haben die Winterprüfung bestanden

26 Schüler schließen mit Auszeichnung an der Gewerblichen Schule Geislingen ab.

Weiterlesen

Für 56 junge Menschen aus den Berufsfeldern Fertigungstechnik, Installationstechnik, Körperpflege und Gesundheit endete ihre Ausbildung an der Gewerblichen Schule Geislingen. Mit Erfolg haben sie nach drei- bzw. dreieinhalbjähriger Ausbildung ihre Abschlussprüfung abgelegt. Sechs Auszubildende erhielten einen Preis, 20 Auszubildende eine Belobigung.

Von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bekamen die Auszubildenden ihre Zeugnisse überreicht.

11 Belobigungen gingen an die 22 erfolgreichen Anlagenmechaniker, drei Preise und fünf Belobigungen an die 18 erfolgreichen Industriemechaniker und Werkzeugmechaniker, sowie ein Preis und eine Belobigung an die sechs erfolgreichen Absolventen zur Fachkraft für Metalltechnik.

Bei den Friseuren waren erfolgreich: Ann-Marie La Vitola, Gingen, Preis 1,5 (Salon La Vitola, Süßen); Buket Yilmaz, Uhingen, Belobigung (Salon Hatice Özsinmaz, Göppingen); Luana Miranda, Geislingen, Belobigung (Salon Bernd Profi Hair, Geislingen); Sinem Sahin, Eislingen (Salon Haare’S, Salach); Esra Sevindik, Göppingen (Friseur Klier, Süßen)

Bei den Zahnmedizinischen Fachangestellten waren erfolgreich: Fiona Lohrmann, Geislingen, Preis 1,2 (Dr. Fezer/Dr. Hascher, Geislingen); Sina Zimmermann, Donzdorf (Dr. Dannenbaum, Göppingen)

Bei den Medizinischen Fachangestellten waren erfolgreich: u.a.  Kristina Petrenko, Geislingen (Dr. Dektjareva, Geislingen); Ragda Tohumat, Göppingen (Dr. med. Dieter Emmert, Ebersbach)

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

Besuch im Wilhelma-Theater

Am 12.12.2018 wurde Charles Dickens „ A Christmas Carol“ im Wilhelmatheater in Stuttgart aufgeführt.

Weiterlesen
 

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 2BFM2/1 fuhren zusammen mit Frau Bohnert und Frau Gauss nach Stuttgart, um die Inszenierung anzuschauen. Die Handlung wurde zuvor im Unterricht erarbeitet und so war der Ausflug für alle ein tolles Erlebnis und eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

(Bericht: Verena Gauss)

„Tschick“ im Theaterhaus

Am 11.12.2018 fuhren die Klassen 2BFE1 und 2BFM1/2 mit Herrn Bothe, Frau Peucker und Frau Gauss nach Stuttgart, um im Theaterhaus die Inszenierung von Wolfgang Herrndorfs „Tschick“ anzuschauen.
Weiterlesen

Der zuvor im Unterricht thematisierte Roman, der von zwei 14-jährigen Jungen handelt, die einen alten Lada stehlen und damit Richtung Walachei fahren, konnte so mit Theaterfassung verglichen werden.

(Bericht: Verena Gauss)

Informationsabende 2019

Für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen bieten wir unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten an:

Folgende vollzeitschulischen Angebote stellen wir Ihnen an unseren Informationsabenden vor und beantworten gerne Ihre Fragen.

Weiterlesen


Technisches Berufskolleg 1 und 2 (1BK1T / 1BK2T)

Montag, 14. Januar 2019, 19:00 Uhr in Raum G206/207

(Abschluss: Fachhochschulreife)


Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (1BKFH)

Dienstag, 15. Januar 2019, 19:00 Uhr in Raum G206/207

(Abschluss: Fachhochschulreife)


Zweijährige Berufsfachschule (2BFS) – Profile: Metalltechnik oder Elektrotechnik

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:30 Uhr in Raum G206/207

(Abschluss: Mittlere Reife)

SMV – Große Fotoaktion

In der Woche vom 22. – 26. Oktober 2018 haben wir in der Gewerblichen Schule Geislingen eine große Fotoaktion mit Unterstützung des Fotografen Herr Laumer durchgeführt.

Weiterlesen

Die Lehrer/-innen und alle Schüler konnten aus verschiedenen Angeboten wählen und zu kostengünstigen Preisen professionelle Bilder von sich und ihren Freunden machen zu lassen.

Natürlich wurden auf Wunsch von den Klassen auch ein Gruppenfoto und ein Spaßbild angefertigt.

Gerade für die Vollzeitschüler, die bald mit dem Schreiben ihrer Bewerbungen beginnen, war dies eine tolle Gelegenheit.

Wir bedanken uns herzlichst bei Herr Laumer für die wundervollen Ergebnisse und hoffen, dass es genug Anklang bei allen gab, um die Aktion nächstes Schuljahr wiederholen zu können.

(Bericht: Katja Buble, Schülersprecherin)

 

 

Termine

Juni, 2019

25Jun.alldayBEJ-Abschlussprüfung Deutsch

25Jun.alldayVAB-Abschlussprüfung Deutsch

25Jun.alldayallday1BK1T-Zentrale Klassenarbeit: Grundlagen der Technik

27Jun.alldayBEJ-Abschlussprüfung Mathematik und Fachrechnen

27Jun.alldayVAB-Abschlussprüfung Mathematik und Fachrechnen

28Jun.alldayVAB-Abschlussprüfung Englisch

28Jun.alldayBEJ-Abschlussprüfung Englisch

Juli, 2019

02Jul.alldayVAB R1-Abschlussprüfung Berufspraktische Kompetenz: Körperpflege

02Jul.alldayVAB-Abschlussprüfung Berufspraktische Kompetenz: Holz- und Bautechnik

02Jul.alldayBEJ-Abschlussprüfung Berufspraktische Kompetenz: Bau-und Holztechnik

03Jul.alldayBEJ-Abschlussprüfung Berufspraktische Kompetenz: Holz- und Bautechnik

Impressionen

X