Technisches Berufskolleg I 1BK1T

Ausbildungsziel

Die Wirtschafts- und Arbeitswelt erlebt in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen. Management- und Produktionsmethoden müssen den rasanten Entwicklungen und den Anforderungen einer zunehmend internationalen Verflechtung der Wirtschaftsräume angepasst werden.

Dies erfordert Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Computersystemen, Datenbanken, Telekommunikationstechniken, Marketingstrategien und kundenorientierter Produktherstellung.

Das Technische Berufskolleg I ist eine Weiterentwicklung des BKTM. Ziel ist es, die Anknüpfung an das duale Ausbildungssystem und den Hochschulbereich zu verbessern.

Mit der Neukonzeption werden das Berufskolleg I und II im gewerblich-technischen, kaufmännischen und pflegerischen Bereich stärker verknüpft. Das Berufskolleg II wird dabei am Erwerb der Fachhochschulreife ausgerichtet.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind folgende Nachweise:

  • Mittlere Reife,
  • Versetzung in die Klasse 11 eines Gymnasiums,
  • Fachschulreife oder
  • ein gleichwertiger Bildungsabschluss.
  • Bitte beachten Sie: Ausländische Bewerber müssen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen.

Gibt es mehr Bewerberinnen und Bewerber als Kollegplätze, findet ein Auswahlverfahren statt.

 

Unterrichtsinhalte

Allgemeiner Bereich
Religion 1 Stunde
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2 Stunden
Deutsch mit Betrieblicher Kommunikation 3 Stunden
Englisch 3 Stunden
Mathematik 2 Stunden
Chemie 2 Stunden
Beruflicher Bereich
Grundlagen der Technik 5 Stunden
Informationstechnik 4 Stunden
Medientechnik 3 Stunden
Angewandte Technik 3 Stunden
Angewandte Mathematik 2 Stunden
Projektkompetenz integrativ
Wahlpflichtbereich
Berufsbezogenes Fach 2 Stunden
Wahlbereich
z.B. Sport 2 Stunden
Praktikum
optional in den Ferien 4 Wochen

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das neue Online-Anmeldeverfahren BewO. Dazu müssen Sie sich ab dem 22. Januar auf der Seite www.schulen-in-bw.de/bewo registrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite. Der Anmeldeschluss ist der 1. März.

X