1-jähriges Berufskolleg Fachhochschulreife (1BKFH)

Aktuelles

  • SIE haben die mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung!?
  • SIE möchten in einem Jahr die Fachhochschulreife machen!?
  • SIE schätzen eine gute Ausstattung sowie nette und aufgeschlossene Lehrkräfte!?

Dann sind Sie bei uns im 1-JÄHRIGEN BERUFSKOLLEG ZUM ERWERB DER FACHHOCHSCHULREIFE (1BKFH) im Schuljahr 2022/23 genau an der richtigen Adresse. Wir bieten Ihnen den perfekten Anschluss für Ihre Abschlüsse!

Na, sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf SIE.

Wenden Sie sich gerne an uns,
wenn Sie FRAGEN haben, eine PERSÖNLICHE BERATUNG möchten oder Hilfe bei der ANMELDUNG brauchen.

Telefonisch unter:

07331/3007-112 bzw. 07331/3007-114

oder per Mail an:

m.veit@gsgbw.de oder sekretariat@gsgbw.de

Weitere wichtige INFORMATIONEN zur Schulart 1BKFH, zum BEWERBUNGSVERFAHREN sowie zum BEWERBUNGSSCHLUSS finden Sie nachfolgend auf dieser Seite und in der rechten Spalte.

 

Ein paar Schuleindrücke unter Corona-Bedingungen.

 

Ausbildungsziel

Die Ausbildung am einjährigen Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife soll zum Studium an einer Fachhochschule qualifizieren. Sie baut auf dem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung auf und schafft durch vertieften allgemeinbildenden und fachtheoretischen Unterricht die Voraussetzungen zum Studium an einer Fachhochschule. Die Ausbildung dauert bei Vollzeitunterricht ein Schuljahr und endet mit einer Abschlussprüfung, mit der die Fachhochschulreife erworben wird.

 

Aufnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Aufnahme in das Berufskolleg sind

  • die Fachschulreife oder
  • der Realschulabschluss oder
  • das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums oder
  • der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes
  • und außerdem eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige, auf das Schwerpunktfach bezogene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf.
  • Bitte beachten Sie: Bei ausländischen Bewerbern müssen für den Besuch des Berufskollegs ausreichend deutsche Sprachkenntnisse vorhanden sein.

Probezeit

Es besteht eine halbjährige Probezeit.

 

Unterrichtsinhalte

 

Allgemeiner Bereich
Religion / Ethik 1 Stunde
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2 Stunden
Deutsch 4 Stunden
Englisch 6 Stunden
Mathematik 6 Stunden
Volks- und Betriebswirtschaftslehre 2 Stunden
Chemie 2 Stunden
Berufsbezogenes Schwerpunktfach
Technische Physik 7 Stunden
Wahlfächer
Optional: Technische Dokumentation 2 Stunden

 

Anmeldung

Sie möchten sich anmelden? Das können Sie ganz bequem online über die Anmeldeplattform hier auf unserer Homepage machen:

  1. Klicken Sie zunächst den Button Online-Anmeldung am Ende dieser Seite an und folgen Sie den Anweisungen.
  2. Nachdem Sie das elektronische Formular vollständig ausgefüllt haben, schicken Sie dieses über den Button Formular abschicken direkt an uns. Sie erhalten eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
  3. Klicken Sie den Link in der E-Mail an und kontrollieren Sie anschließend in der sich neu öffnenden Seite Ihre Daten.
  4. Wenn diese korrekt sind, drucken Sie den Aufnahmeantrag am besten zunächst als pdf-Dokument aus (damit Sie die Daten für sich elektronisch speichern können).
  5. Anschließend drucken Sie den Antrag auf Papier aus und unterschreiben Sie diesen.
  6. Geben Sie den Antrag zusammen mit jeweils einer beglaubigten Kopie der erforderlichen Zeugnisse (Mittlerer Bildungsabschluss, Berufsschulabschluss, Facharbeiter- bzw. Gesellenbrief) und einem tabellarischen Lebenslauf über Ihren bisherigen Bildungs- und Berufsweg bis spätestens Dienstag, den 1. März 2022 im Sekretariat unserer Schule ab oder senden Sie uns alles per Post zu.

Eine (vorläufige) Aufnahmezusage erhalten Sie von uns Ende März. Falls Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung noch in Ausbildung befinden, müssen Sie das Berufsschulabschlusszeugnis sowie den Gesellen- bzw. Facharbeiterbrief unverzüglich nach Erhalt in beglaubigter Form an unserer Schule nachreichen. Diese entscheiden dann über die endgültige Aufnahme. Weitere Auskünfte erhalten Sie im Sekretariat unserer Schule.
Bei Schwierigkeiten oder Problemen bei der Anmeldung unterstützen wir Sie gerne. Wenden Sie sich hierzu einfach per E-Mail an m.veit@gsgbw.de bzw. sekretariat@gsgbw.de oder telefonisch an das Sekretariat: 07331/3007-112.

Später eingehende Bewerbungen können wir nur noch im Nachrückverfahren berücksichtigen.

Erfüllen mehr Bewerberinnen und Bewerber für das Berufskolleg die Zulassungsvoraussetzungen, findet ein Auswahlverfahren statt.

Online-Anmeldung

X