Aktuelles

Die erfolgreichen Teilnehmer von links Reihe hinten: Maximilian Beck, Tom Decher, Luis Vöhringer, Lars Böhringer, Hassan Konta, Kursleiter Martin Ripper, Fathi Bayram, Leon Kottmann. Knieend vorne von links: Ahmad Hassan, Furkan Yas, Fevzi Yigiter. Es fehlen: Omran Rezai, Michael Nguyen.

Bildungsbrücke für Hauptschüler – Chance genutzt

Beim CNC 5-Achs-Drehkurs konnten zwölf Jugendliche mit hervorragenden Leistungen glänzen.

Weiterlesen

Wie bereits seit zehn Jahren, so auch im Jahr 2020, führte die Gewerbliche Schule Geislingen die Bildungsbrücke mit den Schülern der zweijährigen Berufsfachschule (BFS) Metall und dem Berufseinstiegsjahr (BEJ) durch. Corona bedingt war es sehr schwierig die Termine in konstanter Reihenfolge für die Übungen durchzuführen. Dennoch gab es für die Schüler einen erfolgreichen Abschluss. Dank dem Rotary Club Geislingen – Laichingen unter Präsident Walter Schlittenhardt und der Gewerblichen Schule unter Schulleiterin Ilse Messerschmid konnten zwölf Schüler den CNC 5-Achs Drehkurs erfolgreich absolvieren.

Die Schüler bekamen Einblicke in das Drehen und Fräsen auf einer CNC-gesteuerten Drehbank. Zur Abschlussprüfung wurden Figuren aus Kunststoff für ein Schachspiel gedreht und gefräst. Dabei waren das Pferd, die Dame aber auch der König die größte Herausforderung. Bei diesen Bauteilen musste auf der Drehbank mit der dritten und vierten Achse gefräst beziehungsweise gebohrt werden.

Wie immer war auch in diesem Jahr die Zusammenarbeit zwischen den Schülern und dem Kursleiter Martin Ripper hervorragend. Das gemeinsame Arbeiten und das gemeinsame Fertigen der Teile war für alle Beteiligten eine Bereicherung.

Bei der Zertifikatsübergabe wurden die Jugendlichen für ihr motiviertes Auftreten allseits gelobt und zur bestandenen Zertifikats-Abschlussprüfung beglückwünscht. Den Jugendlichen ist zu wünschen, dass sie ihren schulischen Weg weiterhin zielstrebig und erfolgreich bestreiten und am Ende den erhofften  Ausbildungsplatz bekommen.

Auf ihr Zertifikat stolz sein dürfen nun: Maximilian Beck, Tom Decher, Luis Vöhringer, Lars Böhringer, Hassan Konta, Fathi Bayram, Leon Kottmann, Ahmad Hassan, Furkan Yas, Fevzi Yigiter, Omran Rezai, Michael Nguyen.

(Bericht: Sabine Kern-Vonier, Martin Ripper)

65 Absolventen bestehen erfolgreich die Winterprüfung

26 Absolventen schließen mit Auszeichnung an der Gewerblichen Schule Geislingen ab

Weiterlesen

Für 65 junge Menschen aus den Berufsfeldern Fertigungstechnik, Installationstechnik, Bautechnik, Holztechnik, Körperpflege und Gesundheit endete ihre Ausbildung an der Gewerblichen Schule Geislingen. Mit Erfolg haben sie nach zwei-, drei- bzw. dreieinhalbjähriger Ausbildung ihre Abschlussprüfung abgelegt. Sechs Auszubildende erhielten einen Preis, 20 Auszubildende eine Belobigung. Zwei KMK-Zertifikate in Englisch konnten zudem an einen Industrie- und einen Fertigungsmechaniker übereicht werden.

Von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bekamen die Auszubildenden ihre Zeugnisse überreicht.

Preise erhielten:
Maurer:
Joachim Schmutz, Dornstadt (Steinhandwerk Thomas Heberle, Scharenstetten)
Schreiner:
Lukas Kiefer, Kuchen (Frank Neubrand, Kuchen); Nico Sannwald, Kuchen (Jürgen Mödinger, Uhingen)
Zahnmedizinische Fachangestellte:
Sarah Celine Niklas, Kuchen (Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. med. dent. Gerd Müller und Dr. Daniel Mayer, Gingen/Fils)

 

Belobigungen erhielten:
Maurer:
Chris Leibold, Schlierbach (Josef Weltle Hoch-Tief-Bau GmbH, Schorndorf)
Fachkraft für Metalltechnik:
Salim Ali, Altbach ; Erol Bulut, Ostfildern; Senol Kaya, Wernau; Stefan Nußbickel, Albershausen); Onur Özyürek, Ebersbach; Anil Ünlü, Oberboihingen; Erkan Yilmaz, Esslingen (alle GARP Plochingen)

6 Belobigungen gingen an die 23 erfolgreichen Anlagenmechaniker, sowie zwei Preise und sechs Belobigungen an die 17 erfolgreichen Industriemechaniker, die namentlich nicht genannt werden wollen.

Ferner haben bestanden:
Fachkraft für Metalltechnik:
Uchenna Sabinus Anosike, Eislingen; Bogdan Bogdanov, Ostfildern; Recep Bozkurt, Süßen; Ferhat Hamamci, Göppingen (alle GARP Plochingen, Plochingen); Marcel Haug, Göppingen (Allgaier Werke GmbH, Uhingen); Burak Kilicaslan, Ebersbach; Salvatore Scopelliti, Esslingen (beide GARP Plochingen);
Friseure:

Eleni Thiem, Ebersbach
Medizinische Fachangestellte:
Tucge Kartal, Göppingen (Praxis Dr. Zippel & Dr. Gasko, Eislingen)
Zahnmedizinische Fachangestellte:

Lisa Heiser, Süßen (Gemeinschaftspraxis Drs. med. dent. Rose und Oskar Knab, Eislingen/Fils); Christina Herz, Göppingen (H3 Zahnärzte, Rechberghausen); Lea Prinz, Bad Überkingen (OPUS MVZ Geislingen, Geislingen)

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

Fernuntericht

Informationen zum aktuellen Präsenzunterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen wurde der Lockdown bis Ende Januar verlängert:

Für Baden-Württemberg bedeutet das:

Für alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen gibt es bis Ende Januar keinen Präsenzunterricht. Für die Abschlussklassen sind Sonderregelungen möglich.

An der Gewerblichen Schule Geislingen wird diese Vorgabe folgendermaßen umgesetzt:
Wir starten am 11. Januar 2021 für alle Klassen mit Fernunterricht nach Stundenplan.

Weiterlesen

Für Klassenarbeitstermine oder Prüfungsvorbereitung können Klassen bei Bedarf einbestellt werden.

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Betriebe wurden in einem gesonderten Schreiben bereits informiert.

Sollte es das Infektionsgeschehen zulassen, kann ab Montag, 18. Januar 2021, dann in folgenden Abschlussklassen Präsenzunterricht in Wechselform angeboten werden:

BKFH, BK2T, 2BFM, 2BFE

Ich wünsche Ihnen ein gutes neues Jahr, bleiben Sie gesund.

Informationen als PDF

Ilse Messerschmid
(Schulleiterin)

Stellenangebote

Wir suchen ab sofort einen
berufserfahrenen Meisterin bzw.
staatlich geprüften Technikerin
(m/w/d)
im Bereich Elektrotechnik/Mechatronik
für die fachpraktische Berufsausbildung.

Wir suchen zum Schuljahr 2021/2022
Wissenschaftliche Lehrkraft (m/w/d)

Mehr erfahren

Die Schülersprecher des Schuljahrs 2020/21

Schülersprecher im Schuljahr 2020/21

Wir freuen uns , dass auch in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler unserer Schule bereit waren, die Verantwortung für das Amt des Schülersprechers und der Stellvertreter zu übernehmen. Vielen Dank dafür!

Auf dem Bild sind dies von link nach rechts:

  • Chantal Raaf (K3FR1)
  • Yunus Kücük (1BK2T)
  • Emre Duyum (1BK2T)
  • Berna Kalayci (G3MF1)

BewO – online bewerben!

Termine

April, 2021

Keine Veranstaltung

Impressionen

X