Neuer Schweißroboter für die Gewerbliche Schule Geislingen 28. November 2022 - Allgemein


Am 27. Oktober 2022 fand an der Gewerblichen Schule in Geislingen die Einweisung in den neuen Schweißroboter für die Lehrer der Abteilungen Fertigungstechnik und Installationstechnik statt. Die Firma Rehm-Welding Technology zeigte unseren Werkstatt- und Theorielehrern einen ganzen Tag lang, was der Roboter alles kann und auf was zu achten ist.

Mit dem neuen Rehm Cobot System kann man die Fertigungskosten senken, es bietet eine höhere Produktivität, ist einfach in der Bedienung und gewährleistet unter anderem eine gleichbleibende Schweißqualität.

Die Gewerbliche Schule Geislingen ist stets bestrebt, ihren Schülerinnen und Schülern die neusten Maschinen und Technologien zu bieten, damit diese optimal auf die Arbeitswelt vorbereitet werden können, wie nun auch im Bereich Schweißen. Die Schülerinnen und Schüler können sich somit in Zukunft an den Schultagen nicht nur im konventionellen Schweißen, sondern auch im Umgang mit dem Schweißroboter üben. Diese lernen dabei den Unterschied zwischen handwerklicher und maschineller Technik, wie auch das Programmieren eines Roboters, was hinsichtlich der Entwicklung zur Industrie 4.0 äußerst wichtig für die Auszubildenden ist. Außerdem erkennen die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Faktoren, die für die Schweißqualität abhängig sind sowie die unterschiedlichen Schweißparameter eines digitalgeregelten Schweißgeräts und der Lichtbögen.

Das Ziel des Unterrichts mit dem Cobot System ist die Verknüpfung mit der Industrie 4.0, die ebenfalls an der Gewerblichen Schule in Geislingen eine große Rolle spielt.

Wir freuen uns darauf, unserer Schülerinnen und Schüler unseren neuen Schweißroboter vorstellen zu können!

X