44 Absolventen der Berufsvorbereitung mit guten Perspektiven 27. Juli 2021 - Aktuelles Archiv Berufsvorbereitung

Die erfolgreichen BEJ- und VAB-Klassen mit Schulleiterin Ilse Messerschmid (2.R.mitte li.), ihren Klassenlehrerinnen Sophie Pfeiffer-Hein (3.R. 4.v.r.), Jennifer Gueinzius (2.R.mitte rechts), Sabine Kern-Vonier (2.R. 5.v.l.), Janine Scherdin (1.R.2.v.l) und Klassenlehrer Michael Wanke (1.R. r).

Erfolgreiches Berufseinstiegsjahr für 15 Schüler und Schülerinnen. 29 Schüler und Schülerinnen bestehen den Hauptschulabschluss.

Weiterlesen

Nach einem von Präsenz-, Fern- und Wechselunterricht geprägten Schuljahr wurden die Schüler und Schülerinnen im kleinen Rahmen verabschiedet. Schulleiterin Ilse Messerschmid und Abteilungsleiter Jürgen Meyer gratulierten den 15 Schülern und Schülerinnen des Berufseinstiegsjahres (BEJ), sowie den 29 Schülern und Schülerinnen des Vorqualifizierungsjahres Arbeit/Beruf (VAB) zu ihren erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen. Klassenlehrerin Sabine Kern-Vonier konnte zwei Belobigungen im BEJ, die Klassenlehrerinnen Jennifer Gueinzius, Sophie Pfeiffer-Hein, Janine Scherdin, sowie Klassenlehrer Michael Wanke konnten im VAB sogar drei Preise und fünf Belobigungen verleihen.

Schüler und Schülerinnen mit Hauptschulabschluss besuchten das Berufseinstiegsjahr in den Berufsfeldern Bau- und Holztechnik. Mit viel Engagement erfolgte der Unterricht und die Prüfungsvorbereitung aller Beteiligten unter Coronabedingungen. Die erfolgreichen Absolventen haben nun ihre Chancen auf einen Wunschausbildungsplatz, nicht zuletzt auch wegen ihrer verbesserten Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch, enorm erhöht. Einige haben ihren Ausbildungsvertrag bereits unterschrieben oder entscheiden sich nun für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ). Aber auch der Wunsch nach einem höheren Abschluss wollen sich nun Schüler und Schülerinnen erfüllen und werden im nächsten Schuljahr die zweijährige Berufsfachschule besuchen.

BEJ:
Amstetten: Kerimhan Cenk (Belobigung), Laila Böbel

Bad Überkingen: Renuka Pfleiderer (Belobigung), Noah Slavic

Geislingen: Marcello Alfarano, Alkan Erdem, Claudia Gewehr, Adnan Music, Myumyun Myumyunov, Liana Öztas, Szymon Zakaszewski

Mühlhausen: Gabriell Schönemann

Wiesensteig: Nicos Kiourtidis, Metin Ünnü,

sowie ein Schüler, der nicht genannt werden möchte.

 

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) mit den Berufsfeldern Körperpflege bzw. Metall-, Holz- und Bautechnik haben 29 Schüler und Schülerinnen erfolgreich mit einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand abgeschlossen. Jeder der Schüler und Schülerinnen erhielt einen Einblick in zwei verschiedene Berufsfelder, wobei in einem davon die schriftliche und praktische Prüfung erfolgte. Sie haben sich damit die Eintrittskarte ins Berufs- und Arbeitsleben erworben. Einige schlossen bereits ihren Ausbildungsvertrag ab, andere ergreifen die Möglichkeit in der zweijährigen Berufsfachschule den mittleren Bildungsabschluss zu erlangen.

VAB-R1:
Geislingen:  Haxhere Arifi, Ivett Szekely (Preis), Victor Vidal Ortiz, Rinesa Xhaferi (Belobigung), Luka Zabludski (Preis), Patrick Zver

Gingen:  Lena Hurst (Belobigung),

Süßen: Zsofia Szantmann (Preis)

VAB-R2:
Böhmenkirch: Farhan Hasan, Salvatore Mansueto,

Geislingen: Mariam Bliadze (Belobigung), Vidoliya Daulska, Albina Musa, Alketa Musa (Belobigung),

Salach: Marsela Palushi, Martina Palushi

VAB-KF2:
Amstetten:  Julian Rexhepi, Funda Yazicigil

Bad Überkingen: Dean Friedrich, Leon Zimmermann

Deggingen: Damla Kislak

Geislingen:  Stefanie Gebhard, Leonie Imrich, Sebastian Mrozek, Paul Mühle, Patrick Röder (Belobigung), Aylin Sütcü, Cagla Yumakligil,

Gingen: Xenia Hampel

 

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

 

 

X