Erfolgreiche Abschlussprüfungen der Berufschule 25. Juli 2021 - Aktuelles Archiv Berufsschule

Die erfolgreichen Beton- und Stahlbetonbauer mit ihrem Klassenlehrer Bernd Bühler (re), sowie den Fachlehrern Andreas Gustke (3.v.li) und Jürgen Kraus (2.v.li).

54 Absolventinnen und Absolventen der Gewerblichen Schule Geislingen wurden mit ausgezeichneten Ergebnissen entlassen.

Weiterlesen

Präsenz-, Fern- und Wechselunterricht, verbunden mit sehr großem Engagement aller Beteiligten,  prägten dieses Schuljahr mit der Prüfungsvorbereitung für die diesjährigen Abschlussprüfungen. Masken tragen, lüften, testen und viele andere Corona bedingten Maßnahmen wurden schon bald zur Routine. Und auch die Abschlussfeiern konnten nur im kleinen Rahmen, zumeist im Klassenverband, stattfinden.

54 junge Menschen aus den Berufsfeldern Bautechnik, Holztechnik, Fertigungstechnik, Metallbautechnik und Körperpflege beendeten nun erfolgreich ihre Ausbildung an der Gewerblichen Schule Geislingen. Mit Erfolg haben sie nach zwei- bzw. dreijähriger Ausbildung ihre Abschlussprüfung abgelegt. Acht Auszubildende erhielten einen Preis, 19 Auszubildende eine Belobigung. Ein KMK-Zertifikat in Englisch mit B2-Niveau konnte zudem an einen Industriemechaniker übereicht werden.

Von ihren jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bekamen die Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse, verbunden mit den allerbesten Glückwünschen, überreicht.

Einen Preis für sehr gute Leistungen erhielten:
Tischler:
Simon Frank, Bad Boll (Holzbau Schmid GmbH & Co. KG, Adelberg); Jakob Grupp, Donzdorf (Matthias Moldaschl, Göppingen); Jonah Marcel Henni, Kuchen (Uwe Hillenbrand, Böhmenkirch); Steven Hubrig, Göppingen (Schreinerei Hinterberger, Wäschenbeuren); Kim Jessica Kortus, Göppingen (Ehle Schreinerei & Innenausbau, Deizisau); Patrick Mai, Eschenbach (Holzpur Weber, Göppingen); Luca Schöfisch, Amstetten (Grüner GmbH-Einrichtung, Gerstetten);

Eine Belobigung für gute Leistungen erhielten:
Beton- und Stahlbetonbauer:
Lukas Tomec, Göppingen (Georg Moll, Gruibingen);
Friseure:
Chantal Raaf, Eislingen (Couiffeur Christine, Göppingen); Mika Weber, Hohenstadt (Peter Diebold, Deggingen); Dilan Yildiz, Wangen (La Villa Haarstudio, Göppingen);
Tischler:
Nick Abele, Eschenbach (Karl Rapp, GP-Jebenhausen); Mika Bauer, Laichingen (Maurer Innenausbau Einrichtungen, Bad Überkingen-Hausen); Davis Jourdan, Ebersbach (Matthias Moldaschl, Göppingen); Felix Klauer, Geislingen (Hoetzel, Deggingen); Christian Lauterbach, Uhingen (Michael Gölz, Boll); Lena Liebelt, Plochingen (Matthias Moldaschl, Göppingen); Jonas Maisenhölder, Uhingen (Dieter Schurr, Göppingen);
Industriemechaniker: Justin Mattheis, Beimerstetten (Heidelberg Manufacturing Deutschland, Amstetten);
Fertigungsmechaniker: Tim Etzel, Weilheim (Siemens AG, Kirchheim);

Ein Preis und drei Belobigungen gingen an die sieben erfolgreichen Fachkräfte für Metalltechnik, drei Belobigungen an die 12 erfolgreichen Maschinen- und Anlagenführer,  die namentlich nicht genannt werden wollen.

Das KMK-Zertifikat in Englisch mit B2-Niveau konnte Justin Mattheis übereicht werden.

Ferner haben die Abschlussprüfung bestanden:
Beton- und Stahlbetonbauer
: Kim Guido Jorzig, Gingen; Stefano Pillitteri, Geislingen (beide Leonhard Weiss GmbH&Co.KG, Göppingen); Tim Kieseler, Weilheim (Georg Moll, Gruibingen); Bara Sarr, Süßen (NOE Schaltechnik, Süßen);
Friseure: Aylin Ceyhan, Geislingen (Frisör Klier, Geislingen); Laura Greulich, Lauterstein (Salon Klier, Ebersbach); Justine Haas, Gingen (La forma, Gingen); Mohammad Mousa, Geislingen (Lara&Haare Frisurkultur, Reichenbach i.T.); Aynur Taskiran, Göppingen (Bercin´s Hairstyling, Göppingen);
Tischler:
Marco Cassara, Gruibingen (Hoetzel, Deggingen); Michelle-Eileen Nahlenz, Eislingen (Fritz-Möbelwerkstätte, Göppingen); Robin Schlotterbeck, Lichtenwald (Der Fink GmbH, Ebersbach); Tobias Schweizer, Deggingen (Hoetzel, Deggingen); Aron Utry, Geislingen (Peter Zennegg, Wiesensteig);
Fertigungsmechaniker: Marcel Häcker, Wernau (Siemens AG, Kirchheim).

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

 

X