71 erfolgreiche Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte feiern 26. Juli 2019 - Aktuelles Allgemein Archiv Berufsschule

Die Preisträger und Belobigte der frischgebackenen Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten mit Schulleiterin Ilse Messerschmid

Hervorragende Ergebnisse in der Abteilung Gesundheit

Weiterlesen

An der Gewerblichen Schule in Geislingen wurden 71 Absolventinnen der Abteilung Gesundheit feierlich verabschiedet. Sie dürfen sich nun Medizinische bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte nennen.

Große Freude bei den neuen Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten zusammen mit Schulleiterin Ilse Messerschmid, den Klassenlehrern und Vertretern der Ärzte- und Kreisärzteschaft.

Drei Absolventinnen erhielten einen Schulpreis, 29 eine Belobigung und vier den Kammerpreis. Das KMK-Englisch-Zertifikat haben elf Absolventinnen erworben.

Abteilungsleiter Jürgen Meyer begrüßte alle Anwesenden sehr herzlich und gratulierte allen Absolventinnen zur bestandenen Prüfung. „Der Tag der Abschlussfeier lasse sich gut merken, denn vor genau 50 Jahren kehrten die Astronauten der ersten Mondlandung zurück.“ Schulleiterin Ilse Messerschmid gratulierte in ihrer Ansprache allen erfolgreichen Prüflingen. „Sie können stolz auf Ihre Berufswahl sein, denn Sie haben einen interessanten Beruf gewählt. Sie sind das Gesicht der Praxis und haben große Verantwortung. Auch wenn sich die Strukturen der Praxen verändern werden, Sie werden immer gebraucht. Nutzen Sie aber auch die vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten.“ Sie wünschte den Absolventinnen alles Gute für den beruflichen und privaten Weg, sowie Glück und Gesundheit.

Der Vertreter der Bezirksärztekammer Dr. Frank Genske schloss sich den Glückwünschen an und betonte, dass jetzt alle vollwertige Mitarbeiter und Partner in ihrer Praxis sind. „Ihre Empathie ist gefragt und macht Ihren Beruf so spannend.“ Sie sind der erste Ansprechpartner in der Praxis und von Ihnen hängt es ab, ob der Patient sich angenommen fühlt. Dr. Genske empfahl allen, sich weiterzubilden, über den Tellerrand hinauszuschauen und nie das Wohl und das Ansehen des Patienten zu verlieren.

Auch der Vertreter der Bezirkszahnärztekammer Dr. Steffen Birk wünschte den frischgebackenen Fachangestellten alles Gute und gratulierte allen zur bestandenen Prüfung sehr herzlich. Er empfahl sein pinkfarbenes Sommercocktailt: „Es lässt prickelnde Momente erkennen und macht glücklich. Es bringt Farbe ins Spiel und mit den richtigen Zutaten wird Ihr Leben zum vollen Erfolg. Erweitern Sie Ihr Sortiment mit Weiterbildung im Bereich Prophylaxe oder auch Verwaltung.“

Brigitte Egger vom Verband der medizinischen Fachberufe gratulierte allen Prüflingen sehr herzlich und bedankte sich bei den Ausbildenden, Lehrern und Lehrerinnen. Sie hob hervor, dass das Ziel der Ausbildung nicht das Wissen, sondern das Handeln ist. Die Medizinischen Fachangestellten sind für das ambulante Gesundheitswesen wichtig und werden gebraucht. Auch Brigitte Egger betonte, dass Bildung die beste Investition in die Zukunft sei und ermunterte alle die vielfältigen Chancen der Fort- und Weiterbildung intensiv zu nutzen, denn Stillstand bedeutet Rückstand. Sie wünschte allen viel Energie, Freude und Erfolg im Beruf und erinnerte „Sie sind die Visitenkarte ihrer Praxis und Sie sind unverzichtbar.“

Für das leibliche Wohl sorgte an diesem Abend der Catering Service der Uhlandschule Geislingen (sUScat) mit einem großartigen Fingerfood-Büffet.

Den Kammerpreis für sehr gute Leistungen bei der Kammerprüfung erhielten:
G3MF1:
Laura Florea, Bad Überkingen
G3MF2: Lisa Breyer, Kuchen
G3ZF1: Elisa Pinnisi, Heiningen
G3ZF2: Anja Schoke, Rechberghausen

Einen Preis für sehr gute Leistungen erhielten:
G3MF1:
Laura Florea, Bad Überkingen (Dr.med. Ulrich Volk, Geislingen);
G3MF2: Jana Löffler, Donzdorf (Nieren- und Hochdruckzentrum, Göppingen);
G3ZF2: Anja Schoke, Rechberghausen (Dr. Andreas Eggenweiler, Ebersbach);

Eine Belobigung für gute Leistungen erhielten:
G3MF1:
Sina Gauss, Deggingen (Dr.med. Claudia Keller-Röll, Wiesensteig); Tamara Barbara Holder, Wäschenbeuren (Praxis Dr. Eisele, Göppingen); Elena Keller, Rechberghausen (Alb Fils Kliniken, Göppingen); Lisa Pohl, Göppingen (Dr.med. Lars Weinans, Donzdorf); Corinna Reinert, Albershausen (Dr. Kempter, Albershausen); Edessa Özdemir, Göppingen (Dr. Kuhwald/Dr. Liebrich, Göppingen); Tamara Michelle Wagner, Deggingen (Schmerzzentrum Dr.med. Müller-S, Göppingen); Svenja Wagner, Göppingen (Radiologie Filstal, Göppingen)
G3MF2: Lisa Breyer, Kuchen (Dr. Patrick Schuckenböhmer, Göppingen); Leonie Haupt, Gingen (Schmerzzentrum Dr.med. Müller-S, Göppingen); Vanessa Koch, Waldstetten (Nieren- und Hochdruckzentrum, Göppingen); Anna Lichtenwaldt, Bad Boll (Dr. Silvia Stiegler-Rohm, Göppingen); Mona Melzer, Göppingen (Alb Fils Kliniken, Göppingen); Maren Nagel, Donzdorf (Dr.med.Florian Groß, Böhmenkirch);
G3ZF1: Kristine Bechert, Albershausen (Dr. A.Fuchs, Göppingen); Büsra Bora, Uhingen (H3 Zahnärzte, Rechberghausen); Tugba Cakir, Kuchen (Dr. Severin Holl, Geislingen); Tina Fuchs, Salach (Dr. Mutschler, Süßen); Victoria Litunov, Steinheim (Anett Hiller, Böhmenkirch); Elisa Pinnisi, Heiningen (Dr. Jochen Fink & Dr. Birk, Göppingen); Leonie Salzmann, Geislingen (Dr. Fezer und Dr. Hascher, Geislingen); Edita Shala, Göppingen (Dr. Thomas Pittermann, Göppingen);
G3ZF2: Katja Binder, Eislingen (Dr. Norbert Salenbauch, Göppingen); Duygu Demir, Geislingen (Dr. Litz und Partner, Geislingen); Nadine Grempels, Rechberghausen (Dr. Levente Filip, Ebersbach); Seren Özgün, Gingen (Dr. Michael von der Heide, Göppingen); Melissa Petruschka Geislingen (Zahnarzt Dr. Severin Holl, Geislingen); Caterina Ragusa, Geislingen (Dr.med.dent. Gerd Müller, Gingen); Kaltrina Vejsell, Bad Ditzenbach (Dr.med. Tomas Angelus, Deggingen)

Ferner haben die Berufsschulabschlussprüfung bestanden:
G3MF1:
Christine Brenner, Göppingen (Dr. Christian Laskowitz, Göppingen); Donika Cenaj, Göppingen (Dr.med. Martin Henzler, Uhingen); Emilia Magomedova, Göppingen (Prof.Dr. Störk, Göppingen); Bettina Rehm, Drackenstein (Dr. Stefan Geis, Deggingen); Denise Studener, Göppingen (Dr. Kai Berg, Göppingen); Rima Ün, Göppingen (Dr. Schubarth, Ebersbach); Rüveyda Yasar, Göppingen (Dr.med.Ismet Aydemir, Göppingen)
G3MF2: Chiara Bausch, Kuchen (Dr.med. D. Eppenstein, Geislingen); Bianca Binder, Bad Boll (Dr. Höpfner&Dr. Schellan, Eislingen); Lea Frank, Rechberghausen (Hohenstaufenpraxis, Wäschenbeuren); Kristin Froese, Rechberghausen (Dr.med. Uwe Bäßler, Rechberghausen); Alariya Gün, Göppingen (Dr.med. van der Meide, Göppingen); Selin Karabiyik, Geislingen (Nieren- und Hochdruckzentrum, Göppingen); Eylem Karaoglan, Ebersbach (Alb Fils Kliniken, Göppingen); Julia Irini Konstantara, Eislingen (Radiologie Filstal, Göppingen); Gizem Küpcü, Deggingen (Dr.med. Nikolaus Jung, Deggingen); Jessica Leyrer, Eislingen (Prof.Dr. Ulrich, Göppingen); Arta Mehmeti, Eislingen (Drs. Sailer, Göppingen); Jülide Öcal, Eislingen (Dr.med. Nikolaus Jung, Deggingen)
G3ZF1: Lena Aytogmus, Eislingen (Dr. Andreas Eggenweiler, Ebersbach); Vanessa Balla, Göppingen (Zahnhaus-Göppingen); Meltem Boz, Süßen (Dr. Mike Porsche, Salach); Isabel Ghengh, Eschenbach (Dr. Uwe Wurster&Kollegen, Göppingen); Marte Gojani, Zell (Dr. Werner Scherer, Zell u.A.); Alina Härer, Salach (Dr. Wester-Ebbinghaus, Esslingen); Melissa Karabasic, Göppingen (Zahnaztpraxis Urszula Niwinska Göppingen); Ebru Kilic, Salach (Dr. Steffen Ecker, Eislingen); Sonja Krauß, Amstetten (Dr.med.dent.Gerd Müller, Gingen); Kübra Salca, Rechberghausen (Dr.med.dent. Dieter Möller, Ebersbach); Zeliha Sarioglu, Salach (Dr. Alexander Baku, Uhingen); Suada Siljkovic, Göpingen (Zahnarztpraxis Dr. Schleihauf, Wangen); Samantha Turcsak, Göppingen (Zahnarztpraxis Urszula Niwinska, Göppingen);
G3ZF2: Isabell Bakir, Eislingen (Dr.Dr. Friedrich Widu, Göppingen); Ecem Demiröz, Uhingen (Zahnhaus-Göppingen); Eda Irteki, Kirchheim (Zahnarztpraxis Wiechmann, Ebersbach); Rineta Kerqota, Bad Boll (Dr. Thomas Pittermann, Göppingen); Yasemin Kilic, Göppingen (Dr.med. Thomas Drechsel, Donzdorf); Selina Kottmann, Heiningen (Urban Smile Kieferorthopädie, Göppingen); Dzeneta Redzepi Göppingen (Dr. Alexander Baku, Uhingen);

Das KMK-Englisch-Zertifikat erhielten:
G3MF1:
Donika Cenaj, Göppingen, Laura Florea, Bad Überkingen, Sina Gauss, Deggingen, Elena Keller, Rechberghausen, Corinna Reinert, Albershausen,
G3MF2: Julia Irini Konstantara, Eislingen, Vanessa Koch, Waldstetten, Mona Melzer, Göppingen
G3ZF1: Vanessa Balla, Göppingen
G3ZF2: Katja Binder, Eislingen, Kaltrina Vejsell, Bad Ditzenbach

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

X