Besuch auf dem Bauernhof – Die Arbeitswelt erleben…….. 23. April 2018 - Aktuelles Allgemein Archiv Berufsfachschule

Herr Bühler mit seinem Sohn Daniel vor dem Kuhstall

Die Elektrotechniker-Klasse der 2-jährigen Berufsfachschule unternahm mit den Lehrkräften Herr Kraus und Frau Metz einen Ausflug zum Bauernhof ihres Klassenkameraden Daniel Bühler in Waldhausen/Geislingen.
Weiterlesen

Schnell wurde klar, die 83 Milchkühe und kleinen Kälber, die ohne Gentechnik gehalten werden, stehen zwar im Mittelpunkt, aber es gehört viel Liebe, Leidenschaft, Fachwissen und vor allem Arbeit an 7 Tagen in der Woche und 365 Tagen im Jahr dazu, um heutzutage einen modernen Familienbetrieb erfolgreich führen zu können.

Gerade die 2-jährige Berufsfachschule verbindet im Unterricht Theorie und Praxis. So eignete sich das Ausflugsziel hervorragend, um den Schülern Einblicke in die Berufspraxis zu geben. Die Hofführung zeigte den Schülern nicht nur eine computergesteuerte Fütterung mit Sensoren, eine moderne Melkanlage und Landmaschinen, sondern sie erfuhren auch aus erster Hand, wie hart Höfe heutzutage kalkulieren müssen, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Vor Ort wurde deutlich, was es bedeutet, wenn wir Verbraucher immer nur darauf bedacht sind, die billigsten Nahrungsmittel zu kaufen, z.B. bei den Milchpreisen.

Familie Bühler gelang es, einen umfassenden Überblick zu geben. Ein Bauer muss nicht nur tiermedizinische Kenntnisse haben, sondern auch Wissen über Bodenbeschaffenheit, Pflanzenkunde und letztlich auch verschiedene Führerscheinklassen und technische Fertigkeiten mitbringen. Die Größe und Komplexität eines modernen Mähdreschers beeindruckte alle, denn direkt davor zu stehen, ist anders, als ein solches Fahrzeug nur auf Bildern oder im Fernsehen zu sehen.

Der Tag endete mit einer obligatorischen Traktorfahrt und einem gemeinsamen Vesper-Grillen. Wir danken Familie Bühler nicht nur für eine fantastische Bewirtung mit selbstgebackenem Kuchen sondern vor allem für die Zeit, die sie sich für uns genommen hat, um uns anschaulich zu zeigen, wo unser Essen herkommt und wie viel Mühe dahinter steckt.

(Bericht: Antje Metz)

 

X