VAB R1 hilft bei der Essensausgabe in der Vesperkirche 18. Februar 2018 - Aktuelles Allgemein Archiv Berufsvorbereitung


Jeden Winter öffnen verschiedene Kirchen ihre Türen, um ein Zeichen der Nächstenliebe und des Miteinanders zu setzen, entgegen aller Unterschiede – seien es Religion, Herkunft oder finanzielle Situation.

Weiterlesen

Auch in Geislingen an der Steige wurde in der Pauluskirche drei Wochen lang jeden Mittag ein 3-gängiges Mahl für nur 1,50 Euro angeboten. Anschließend wurden Kaffee, Tee und Kuchen gereicht – schließlich wollte die Vesperkirche mehr als Essen ausgeben, sondern auch ein Ort zur Begegnung, ein Ort zum Ankommen sein. Dazu waren alle Menschen eingeladen und wurden von herzlichen ehrenamtlichen Helfern willkommen geheißen.

Am Freitag, den 2. Februar 2018 wurden die Helfer von den Schülern und Schülerinnen der Klasse VABR1 der Gewerblichen Schule Geislingen unterstützt. Die Jugendlichen servierten das Essen, räumten anschließend ab und kamen dabei mit vielen Menschen ins Gespräch.

Dabei profitierten die Schülerinnen und Schüler von den Erzählungen der älteren Menschen, dem gemeinsamen Arbeiten und berichteten, dass es auch in ihren Heimatländern ähnliche Aktionen gebe. Zudem wurde deutlich, dass Teil einer Gemeinschaft zu sein Geben und Nehmen (seien es Dienst- und Hilfeleistungen, Worte oder Erfahrungsberichte) bedeutet und dies – hier in der Vesperkirche in Geislingen a. d. Steige- sogar Spaß bereitet.

(Bericht: Verena Gauss)