32 Absolventen und Absolventinnen der Berufsvorbereitung mit guten Perspektiven 14. August 2022 - Allgemein

Schülerinnen und Schüler der Berufsvorbereitungsklassen mit Schulleiterin Ilse Messerschmid (dritte Reihe links), Klassenlehrerin Jennifer Gueinzius Metz (erste Reihe links) Klassenlehrerin Sabine Kern-Vonier (zweite Reiher, zweite von rechts), Klassenlehrerin Janine Scherdin (erste Reihe, zweite von rechts) und Fachlehrer Thomas Strehle erste Reihe rechts)

Nach dem ersten Schuljahr, welches wieder unter relativ normalen Bedingungen und ohne Schulschließungen stattfinden konnte, fand am 22. Juli 2022 die Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler statt.

Schulleiterin Ilse Messerschmid und Abteilungsleiter Jürgen Meyer gratulierten den sechs Schülerinnen und Schülern des Berufseinstiegsjahres (BEJ), sowie den 26 Schülerinnen und Schülern des Vorqualifizierungsjahres Arbeit/Beruf (VAB) zu ihren erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen. Es konnten zwei Preise und vier Belobigungen an Schüler im VAB vergeben werden.

Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss besuchten das Berufseinstiegsjahr in den Berufsfeldern Bau- und Holztechnik. Die Absolventinnen und Absolventen haben durch die Verbesserung ihrer Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch, ihre Chancen für ihren Wunschberuf stark erhöht. Einige haben bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben.

BEJ:

Amstetten: Nick Bürger

Böhmenkirch: Marlon Bez

Donzdorf: Justin Hannig

Lauterstein: Ridvan Eski, Giancarlo Circhirillo

Geislingen: Damla Kislak

Das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) mit den Berufsfeldern Körperpflege bzw. Metall-, Holz- und Bautechnik haben 26 Schülerinnen und Schüler erfolgreich mit einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand abgeschlossen. Durch die Praxisorientierung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in ein bis zwei verschiedene Berufsfelder, wobei in einem davon eine schriftliche und praktische Prüfung erfolgte. Einige haben bereits eine Ausbildungsstelle sicher, andere wiederum setzen ihre schulische Laufbahn durch den Besuch der zweijährigen Berufsfachschule fort.

VAB-R1:

Geislingen: Zahi Dubal (Belobigung), Indrit Indrizaj (Belobigung), Daniel Kirchler, Leon Oertelt, Darian Paulescu, Tugay Samat, Leon Xhemaj (Belobigung)

Hohenstadt: Paul Schäfer

VAB-R2:

Bad Ditzenbach: Romoaldo Osei-Tutu (Belobigung)

Böhmenkirch: Raid Ali Ibrahim, Rozhat Hasan, Toni Miodrag

Geislingen: Mostafa Jafari, Ahmad Sousak (Preis), Yzan Sousak (Preis)

Gruibingen: Ruzica Matic

Mühlhausen: Agnesa Ahmeti

 

VAB-KF2

Amstetten: Blasko, Josip

Bad Ditzenbach: Daniel Stehle

Geislingen: Atakan Davul, Rion Gashi

Kuchen: Claudio Strafella

Lauterstein: Lucia Trisciuoglio

Süßen: Chiara Capolongo, Leon Raimann, Leonie Raimann

(Bericht: Sophie Pfeiffer-Hein)

X