Bildungsbrücke für Hauptschüler – Chance genutzt 7. März 2021 - Aktuelles Allgemein Archiv

Die erfolgreichen Teilnehmer von links Reihe hinten: Maximilian Beck, Tom Decher, Luis Vöhringer, Lars Böhringer, Hassan Konta, Kursleiter Martin Ripper, Fathi Bayram, Leon Kottmann. Knieend vorne von links: Ahmad Hassan, Furkan Yas, Fevzi Yigiter. Es fehlen: Omran Rezai, Michael Nguyen.

Beim CNC 5-Achs-Drehkurs konnten zwölf Jugendliche mit hervorragenden Leistungen glänzen.

Weiterlesen

Wie bereits seit zehn Jahren, so auch im Jahr 2020, führte die Gewerbliche Schule Geislingen die Bildungsbrücke mit den Schülern der zweijährigen Berufsfachschule (BFS) Metall und dem Berufseinstiegsjahr (BEJ) durch. Corona bedingt war es sehr schwierig die Termine in konstanter Reihenfolge für die Übungen durchzuführen. Dennoch gab es für die Schüler einen erfolgreichen Abschluss. Dank dem Rotary Club Geislingen – Laichingen unter Präsident Walter Schlittenhardt und der Gewerblichen Schule unter Schulleiterin Ilse Messerschmid konnten zwölf Schüler den CNC 5-Achs Drehkurs erfolgreich absolvieren.

Die Schüler bekamen Einblicke in das Drehen und Fräsen auf einer CNC-gesteuerten Drehbank. Zur Abschlussprüfung wurden Figuren aus Kunststoff für ein Schachspiel gedreht und gefräst. Dabei waren das Pferd, die Dame aber auch der König die größte Herausforderung. Bei diesen Bauteilen musste auf der Drehbank mit der dritten und vierten Achse gefräst beziehungsweise gebohrt werden.

Wie immer war auch in diesem Jahr die Zusammenarbeit zwischen den Schülern und dem Kursleiter Martin Ripper hervorragend. Das gemeinsame Arbeiten und das gemeinsame Fertigen der Teile war für alle Beteiligten eine Bereicherung.

Bei der Zertifikatsübergabe wurden die Jugendlichen für ihr motiviertes Auftreten allseits gelobt und zur bestandenen Zertifikats-Abschlussprüfung beglückwünscht. Den Jugendlichen ist zu wünschen, dass sie ihren schulischen Weg weiterhin zielstrebig und erfolgreich bestreiten und am Ende den erhofften  Ausbildungsplatz bekommen.

Auf ihr Zertifikat stolz sein dürfen nun: Maximilian Beck, Tom Decher, Luis Vöhringer, Lars Böhringer, Hassan Konta, Fathi Bayram, Leon Kottmann, Ahmad Hassan, Furkan Yas, Fevzi Yigiter, Omran Rezai, Michael Nguyen.

(Bericht: Sabine Kern-Vonier, Martin Ripper)

X