Bildungsbrücke – Chance genutzt 21. Juni 2018 - Aktuelles Allgemein Archiv Berufsfachschule

Die erfolgreichen Jugendlichen des CNC-Kurses mit Schulleiterin Ilse Messerschmid (rechts), sowie den Rotariern und Ausbildungsleitern

Beim CNC-Maschinenkurs in der Gewerblichen Schule in Geislingen konnten 14 Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Leistungen glänzen.
Weiterlesen

Zum wiederholten Male sponserten der Rotary Club Geislingen-Laichingen und der Förderverein der Schule diesen Kurs. Nach einer Informationsveranstaltung bewarben sich Schüler und Schülerinnen aus den Klassen der zweijährigen Berufsfachschule (BFS) Metall für die begrenzte Anzahl der Plätze.

In ihrer Freizeit, freiwillig und außerhalb der Unterrichtszeiten, vermittelte Kursleiter Martin Ripper den Jugendlichen die notwendigen Inhalte dieses Fräskurses. Sie lernten in 40 Unterrichtseinheiten allgemeine Begriffe der CNC-Technik und das Zeichnungslesen, die Programmierung in der Maschinensteuerung „Shopmill“, den Aufbau der Fräskonturen im Programm, sowie das Einfügen der Technologiedaten in die Konturprogrammierung. Am Ende bereiteten sie die Maschine vor und fertigten das Werkstück an der DMU 50.

Zusätzlich zu dieser fachlichen Ausbildung ist es Martin Ripper gelungen die Stärken der Jugendlichen zu fördern. Mit dem erlangten berufsnahen Know-how werden sie nun selbstbewusster in anstehende Bewerbungsgespräche um Ausbildungsplätze gehen können.

Abgerundet wurde dieses Projekt mit der Abschlussveranstaltung, an der die Rotarier Geislingen-Laichingen, sowie die Ausbildungsleiter der örtlichen Firmen WMF, Grüner, Ehemann, Spindelfabrik und Heidelberger Druck zu Besuch waren. Hierbei konnten sich die Schülerinnen und Schüler für die Unterstützung für den CNC-Kurs bei den Rotariern persönlich bedanken und sich mit den Ausbildungsleitern in einem Gespräch über einen Ausbildungsplatz in den jeweiligen Firmen informieren.

Schulleiterin Ilse Messerschmid lobte bei der Zertifikatsübergabe die Jugendlichen für ihr motiviertes Auftreten und gratulierte ihnen sehr herzlich zur bestandenen Zertifikats-Abschlussprüfung. Den Jugendlichen ist zu wünschen, dass sie ihren schulischen Weg weiterhin zielstrebig und erfolgreich bestreiten und am Ende den gewünschten Ausbildungsplatz bekommen.

Stolz auf ihr Zertifikat nach bestandenem Abschlusstest können sein: Silas Binder, Justin Busch, Maxim Buzovsky, Burhan Celik, Selina Frieden, Yusuf Gür, Mate Horvat, Josef Kistner, Balint Kovacs, Csongor Labadi, Marcel Nikolai, Axel Ruhland, Julian Scheible, Ron Wanner

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

 

X