Ausflug der zahnmedizinischen Fachangestellten zu „A Christmas Carol“ im Wilhelma-Theater Stuttgart 13. Dezember 2017 - Aktuelles Allgemein Archiv Berufsschule


Eine wunderbare Abwechslung zum regulären Englischunterricht in der Berufsschule bot sich den zahnmedizinischen Fachangestellten im 2. Lehrjahr (G2ZF2) am Nikolaustag.

Weiterlesen

Die Auszubildenden fuhren zusammen mit Herrn Mayer und Frau Gauß nach Stuttgart ins Wilhelmatheater, um gemeinsam A Christmas Carol anzuschauen.

Die Wandlung des alten und geizigen Ebenezer Scrooge zum warmherzigen und großzügigen Wohltäter regt an, darüber nachzudenken, was im Leben letztendlich von Bedeutung ist.

Scrooge erscheint am Abend vor Weihnachten der Geist seines verstorbenen Geschäftspartner, der ihm die Geister der vergangenen, des diesjährigen und der zukünftigen Weihnachten ankündigt. Diese führen ihm vor Augen, wie glücklich er einmal war und wie einsam er sterben wird, wenn er sein Leben nicht ändert.

Den sechs Schauspielern der European Drama Group ist es gelungen A Christmas Carol äußerst spannend und kurzweilig auf die Bühne zu bringen. Ernste und lustige Szenen mit einer Brise Szenenkomik unter anderem durch den Wechsel der Schauspieler in verschiedene Rollen trugen zusammen mit dem reduzierten Bühnenbild und passenden Kostümen zum Erfolg im eindrucksvollen Wilhelmatheater bei.

Glänzende Augen der Schüler und angeregte Diskussionen im Anschluss an das Stück zeigten die Rührung der Schüler.

So bestärkte der Theaterbesuch zum einen die Fremdsprachenkompetenz der Schüler und zeigte deren Relevanz und Schönheit auf, zum anderen förderte es das Selbstbewusstsein der Schüler sich an bisher Unbekanntes heranzuwagen und führte zu mehr Eigeninitiative.

Dies zeigte sich anhand selbständiger Nachforschungen der Schüler zu A Christmas Carol und der Frage, ob man so etwas nicht öfters machen könne.

(Bericht : Verena Gauß)

X