66 erfolgreiche Absolventen feiern – Verabschiedung der Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten 1. September 2017 - Allgemein Archiv

Die Preisträger und Belobigte mit ihren Klassenlehrern, den Vertretern der Bezirkskammern, sowie Schulleiter Manfred Roos.

Gute Ergebnisse in der Abteilung Gesundheit der Gewerblichen Schule Geislingen

Weiterlesen
Die neuen Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten zusammen mit Schulleiter Manfred Roos, den Klassenlehrern und Vertretern der Ärzteschaft.

An der Gewerblichen Schule in Geislingen wurden bei einer kleinen Feier 65 Absolventinnen und ein Absolvent der Abteilung Gesundheit verabschiedet. Sie dürfen sich nun Medizinische bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte nennen.
Drei Absolventinnen erhielten einen Schulpreis, 21 eine Belobigung und vier den Kammerpreis.

Schulleiter Manfred Roos begrüßte alle Anwesenden und überbrachte auch herzliche Grüße von Abteilungsleiter Jürgen Meyer, der sich derzeit in Reha befindet. In seiner Ansprache gratulierte der Schulleiter allen erfolgreichen Prüflingen. Er betonte, dass die Duale Ausbildung goldenen Boden hat und es in den letzten drei Jahren nicht nur um Fachwissen ging, sondern auch um die Vermittlung von Werten wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, sowie von Sozialkompetenzen, vor allem Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit. Weiter führte er aus, dass bis jetzt Arbeit und Lernen den Alltag bestimmten, mit dem heutigen Tag nun dieser Lebensabschnitt endet. Manfred Roos ermutigte die Absolventinnen optimistisch zu sein und auf „Ihre Stärken zu bauen, Zuversicht und Selbstvertrauen zu haben“. Er wünschte ihnen schönes Wetter in der Freizeit und im Urlaub, spannendende Begegnungen, neue Freunde, sowie Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Seine Rede schloss er mit dem Zitat „Man muss lernen was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen.“
Der Vertreter der Bezirksärztekammer Dr. Andreas Frauer schloss sich den Glückwünschen an und hob den hervorragenden Start ins Berufsleben hervor, der sich durch die theoretische und praktische Ausbildung ergibt. Er betonte die Notwendigkeit lernfähig zu bleiben, denn „Stillstand ist Rückschritt“. Dr. Frauer empfahl allen flexibel und bereit für Neues zu sein und Weiter-und Fortbildungsangebote zu nutzen.
Auch der Vertreter der Bezirkszahnärztekammer Dr. Steffen Birk wünschte den frischgebackenen Fachangestellten alles Gute und gratulierte allen zur bestandenen Prüfung. Er regte an, den zusätzlichen freien Tag in diesem Jahr, den uns Martin Luther beschert, zum Nachdenken zu nutzen. „Melden Sie sich dann an zu Fortbildungskursen und qualifizieren sich weiter.“
Brigitte Egger vom Verband der medizinischen Fachberufe gratulierte allen Prüflingen sehr herzlich und bedankte sich bei den Ausbildenden, Lehrern und Lehrerinnen. Sie hob hervor, dass dies ein Beruf der Zukunft sei und die Absolventinnen stolz auf sich sein können, „denn Sie haben Ausdauer und Leistungsbereitschaft gezeigt. Ihr Berufsalltag ist äußerst komplex und Ihre Team- und Kritikfähigkeit sind gefragt.“ Ferner führte sie an, dass Empathie und Menschlichkeit zu den wichtigsten Kompetenzen im Umgang mit den Patienten zähle. Auch Brigitte Egger betonte, dass Bildung die beste Investition in die Zukunft sei und ermunterte alle die vielfältigen Chancen der Fort- und Weiterbildung intensiv zu nutzen. Sie wünschte allen Freude und Erfolg im Beruf und erinnerte „Sie sind die Visitenkarte ihrer Praxis und Sie sind unverzichtbar.“
Den Kammerpreis für sehr gute Leistungen bei der Kammerprüfung erhielten:
G3MF1: Jasmin Braun, Göppingen, Praxis Dr,med. Anthoni, Esslingen und Nadine Müller, Eislingen, Praxis Dr. med. Hanifi-Afshar, Göppingen
G3ZF1: Jenny Jürgens, Bad Überkingen, Praxis Dr.med. Angelus, Deggingen
G3ZF2: Kristin Finzel, Göppingen, Praxis Dr. Friton und Dr. Hundsdörfer, Heiningen

Einen Schulpreis für sehr gute Leistungen erhielten:
G3MF1: Jasmin Braun, Göppingen, Praxis Dr,med. Anthoni, Esslingen; Katharina De Giulio, Uhingen, Praxis Dr. Jaumann, Göppingen; Nadine Müller, Eislingen, Praxis Dr. med. Hanifi-Afshar, Göppingen
G3ZF1: Chiara Häderle, Ebersbach, Praxis Dr. Haug, Albershausen; Jenny Jürgens, Bad Überkingen, Praxis Dr.med. Angelus, Deggingen; Jessica Silberzahn, Uhingen, Praxis Dres. Spranger-Biermaier

Eine Belobigung für gute Leistungen erhielten:
G3MF1: Maureen Auras, Eislingen, Praxis Andreas Horn, Süßen; Ina Hinkelmann, Kuchen, Praxis Dr. Geis, Deggingen; Janine Patzke, Salach, Praxis Dr. med. Rehm, Göppingen; Alice Rapp, Uhingen, Praxis Andreas Bruder, Wangen; Natalia Szafraniec, Göppingen, Praxis Dr. Olejnik-Kurz, Eislingen; Vanessa Zeeb, Göppingen, Praxis Dr. Bernas, Eislingen;
G3MF2: Janette Abdallah,Göppingen, Praxis Dr.med. Rost, Göppingen; Maike Kärcher-Drössler, Göppingen, Praxis Dr.med. Fünffinger, Eislingen; Leonie Lutz, Eislingen, Praxis Dr.med.Barth, Göppingen; Herta Schmidt, Göppingen, Staufenklinik Dr. Grill, Göppingen
G3ZF1: Irina Becker, Göppingen, Praxis Dr. Staudenmayer, Eislingen; Alina Gerlach, Dürnau, Praxis Dr. Eißner, Göppingen; Nadine Grapentin, Gingen, Zahniversum Dr. Tome, Göppingen; Alina Heybach, Bad Boll, Praxis Oguzhan Gülsahin, Uhingen; Lea Höfer, Ebersbach, Praxis Dr. Häfner, Hochdorf; Jennifer Kemmner, Rechberghausen, H3 Zahnärzte, Rechberghausen; Selina Schmidt, Süßen, Praxis Dr. Mezger, Eislingen; Elisabeth Terre, Göppingen, Praxis Dr. Salenbauch, Göppingen
G3ZF2: Kristin Finzel, Praxis Dr. Friton und Dr. Hundsdörfer, Heiningen; Nicole Heck, Göppingen, Praxis Dr. Fink & Dr. Birk, Göppingen; Nadine Spiegel, Uhingen, Praxis Dr. Steinbach, Göppingen

Ferner haben die Berufsschulabschlussprüfung bestanden:
G3MF1: Alena Bollet, Amstetten, Praxis Dr.Ortmann, Gerstetten; Esra Kara, Salach, Praxis Dr. med. Valsamas, Eislingen; Ela Karaoglan, Ebersbach, Klinik am Eichert, Göppingen; Selina Melanie Koser, Uhingen, Praxis Dr.med. Sonnenfroh, Uhingen; Tanja Kreutner, Hattenhofen, Praxis Dr. Warta, Uhingen; Vanessa Lumesberger, Schlat, Fünftälerpraxis, Geislingen; Celine Sacdelen, Göppingen, Praxis Dr. med. Bönsch, Göppingen; Annika Trillinger,Dürnau, Praxis Dr. Steuernagel, Salach; Caroline Veit, Birenbach, Staufenkinik Dr. Grill, Göppingen; Natalie Wysluch, Göppingen, Dr.med. Deberding, Göppingen; Verena Zeeb, Göppingen, Praxis Dr. Kienhöfer, Eislingen
G3MF2: Sonja Bartesch, Wiesensteig, Praxis Dr.med. Winker, Deggingen; Leonora Geisler, Uhingen, Praxis Dr.med. van der Meide, Göppingen; Anna-Halina Jung, Bad Ditzenbach, Praxis Dr.med. Jung, Deggingen; Tessa Maier, Zell u. A., Praxis Ronald M. Letsch, Zell u.A.; Zorche Miteva, Geislingen, Praxis Dr.med. Henzler, Uhingen; Yvonne Preitschopf, Geislingen, Praxis Dr.med. Fritz, Geislingen; Özge Yanac, Geislingen, Praxis Dr.med. Winker, Gosbach; Döndü Yasar,Ebersbach, Nieren- und Hochdruckzentrum, Göppingen
G3ZF1: Mara Bausch,Kuchen, Praxis Dr.med.dent. Müller, Gingen; Besarta Camaj, Geislingen, Praxis Dr. Salenbauch, Göppingen; Sandra Erlenbach, Eislingen, Praxis Dr. Spengler, Donzdorf; Zübeyde Gemici, Salach, H3 Zahnärzte, Rechberghausen; Anna Lehmann, Göppingen, Praxis Dr. Frey, Göppingen; Tanja Schöttle, Hattenhofen, Praxis Dr. Hopf, Hattenhofen; Adriana Sorrenti, Eislingen, Zahnarztpraxis Niwinska, Göppingen; Medine Zejneli, Ebersbach, Zahnarztpraxis Wiechmann, Ebersbach
G3ZF2: Hanifi Bal, Göppingen, Praxis Matthias Siebel, Eislingen; Franziska Barth, Böhmenkirch, Praxis Dr. Hufschmied, Süßen; Eda Demir, Geislingen, Praxis Dr. Litz und Partner, Geislingen; Luisa-Maria Karwowski, Deggingen, Praxis Dr. Ehmann, Deggingen; Eileen Kunert, Geislingen, Praxis Dr. Messmer, Geislingen; Adriana Machulla, Geislingen, Praxis Dr. Schmid+Partner, Eislingen; Anduena Mustafaj, Donzdorf, Praxis Mathias Alexander Hutter, Göppingen; Alexandra Raab, Eislingen, Praxis Dr. Frey, Göppingen; Tamara Rainer, Eislingen, Praxis Dr. Huber, Göppigen; Theodora Tsouflidou, Göppingen, Praxis Thomas Hufschmied, Donzdorf; Lena Vergili, Göppingen, Praxis Dr. Dannenbaum, Göppingen; Jessica Wölfle, Göppingen, Praxis Dr. Rogler, Göppingen

(Bericht: Sabine Kern-Vonier)

X